Trage dich zu unserem Newsletter ein und sichere dir 15% Rabatt auf deine Weihnachtsbestellung

Nachhaltige Bettwäsche




Leinenbettwäsche - ein ökologisches Naturmaterial

Mit Leinen-Bettwäsche schläft man in einem Stück Natur. Denn Leinen ist ein natürlicher Stoff, der aus Flachs hergestellt wird und hier bei uns in Europa angebaut wird. Leinen ist zudem eine biologisch abbaubare Pflanze mit einem geringen Wasserverbrauch als Baumwolle. Damit ist Leinenbettwäsche auch ein unfassbar nachhaltiges Produkt. Wer sich für einen bewussteren Lebensstil entscheidet, entscheidet sich mit Leinen Bettwäsche in auf jeden Fall richtig. Das ökologische Material wird traditionell als Bettwäsche eingesetzt und ist heute wegen der aufwendigen Produktion, die vor allem auf hoher Qualität und Erfahrung beruht, weniger verbreitet aber eine nachhaltigere Alternative zu Baumwolle. Doch das haben viele Verbraucher nun erkannt und für sich entdeckt. Daher erlebt Leinenbettwäsche gerade eine Renaissance und wird immer mehr nachgefragt. Die Vorteile von Leinen haben sich rumgesprochen und so setzten immer mehr Konsumenten auf Leinenbettwäsche.

Leinenbettwäsche ist nachhaltiger als Baumwolle

Made in Europe steht für Qualität sowie Kultur und ermöglicht, dank kurzer Wege, totale Transparenz. Leinen ist der einzige Stoff, der vom Anbau bis zum Finishing zu 100% in Europa hergestellt wird. Die textilen Eigenschaften von Leinen sind um Längen besser als die vieler anderer Naturfasern. Als Rohstoff ist Leinen unschlagbar nachhaltig, denn im Flachsanbau wird nicht bewässert, wie beispielsweise bei Baumwolle. Der natürliche Regenfall reicht als Bewässerung für den Anbau aus. Zudem werden beim Anbau von Flachs deutlich weniger bis gar keine Pestizide und Dünger verwendet als bei Baumwolle, da Flachs nicht so anfällig ist. Durch seine Langlebigkeit ist Leinen zudem eine gute und nachhaltige Investition.

Besser schlafen in nachhaltiger Leinenbettwäsche aus Europa

Da wir in unserer Bettwäsche etwa ein Drittel unseres Lebens verbringen, ist ein gutes Klima ist besonders beim Schlafen wichtig. Dabei verlieren wir im Schnitt 1,5-2 Liter Wasser durch Atmung und Schweiß pro Nacht. Leinen als Naturmaterial vereint alle Vorteile die zu einem besseren Schlaf verhelfen. Es ist auf natürliche Weise antibakteriell, antistatisch und feuchtigkeitsregulierend. Das heisst Leinenbettwäsche zieht keinen Staub an, verhindert das Bakterienwachstum und nimmt die Feuchtigkeit des Schlafs auf und gibt diese zügig an die Raumluft ab. So kannst du in Leinen nicht nur im warmen Sommer, sondern vor Allem auch im Winter bei trockener Luft besser schlafen.